Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

aTuTi Zusammenkunft vom 14. August 2020
Schweizer Salinen AG und SwissShrimp AG

von Monika Brugger
14. August 2020

111 Jahre Saline Riburg und das Startup SwissShrimp: Eine Bieridee, die Investoren und aTuTi's begeistert.

„Herzlich willkommen zur traditionellen Zusammenkunft. Es ist für einen AltObmann oder AltPräsidenten eine grosse Freude die grosse Anzahl von aTuTi Freunden mit Partner und Partnerin zu begrüssen. Mein Herz schlägt natürlich immer noch für aTuTi und darum habe ich dem Vorstand das Angebot gemacht die heutige Zusammenkunft zu organisieren.“

Mit diesen Worten begrüsste Georg Hofmeier über 30 TeinehmerInnen der Zusammenkunft des Vorstandes, der Ehrenmitglieder, der Fähnriche und Fahnenpaten mit Partnerinnen und Partner.

Urs Hofmeier Geschäftsführer der Salinen AG (Sohn von Georg Hofmeier) stellt uns vor dem Rundgang die Saline Riburg vor. Sobald Corona es erlaubt findet das 111 Jahr Saline Fest statt. Die Saline kann die Schweiz verlässlich mit Salz versorgen, da die Vorräte noch für Jahrhunderte ausreichen. Das Salzvorkommen in den drei aktiven Bohrfeldern geht jedoch im Jahr 2025 zur Neige. Um die Siedesalzversorgung längerfristig sicherzustellen, müssen neue unterirdische Salzfelder erschlossen werden. Die Schweizer Salinen prüfen deshalb derzeit verschiedene Gebiete der Gemeinde Möhlin.

Hättet ihr gewusst dass wir während einer Stunde Sport 2 – 6g Salz verlieren? Oder dass man früher durch Kochen der Sole Salz gewonnen hat und man deshalb dieses Salz Kochsalz und sogar auch Siedesalz nennt.

In zwei Gruppen findet die beeindruckende Besichtigung der Verdampferhalle, Historischen Bohrhäuser, Salzlagerhalle, Saldome und Abfüllanlage statt. Höhepunkt der Führung ist der Einblick in den Saldome II. Diese Salzlagerhalle ist der grösste Kupplebau der Schweiz und bietet Raum für rund 100’000 Tonnen Auftausalz. Vor dem weissen „Schnee“ werden fleissig Fotos geschossen.

Für die Gemeinden stehen mobile Salzsilos zur Verfügung deren Salzbestand automatisch kontrolliert und ohne Bestellung nachgeliefert wird. So entfällt das lästige Schleppen von Säcken und der Plastikabfall entfällt.

Nach dem Rundgang begeben sich alle Teilnehmer zur nahe gelegenen Swiss Shrimp AG um dort einen Apéro zu geniessen.

Das Startup-Unternehmen SwissShrimp, welches 2008 wohlgemerkt durch fünf Solothurner bei einer Bieridee entstanden ist, hat die aTuTi’s sehr beeindruckt. Die Pilotanlage in Luterbach endete nach einem Jahr mit vielversprechenden Resultaten.

Nun galt es nicht genutzte Abwärme zu finden, um die Zuchtbecken zu beheizen. Nachdem mit der Schweizer Salinen AG Rheinfelden ein idealer Partner gefunden wurde, welcher diese Abwärme liefern kann und die Finanzierung durch 103 Aktionärinnen und Aktionären gesichert war, fand 2017 der Spatenstich der Shrimpsfarm statt. Im Oktober 2018 durfte Urs Hofmeier mit Thomas Tschirren die ersten Larven einsetzen. Heute befinden sich 4.5 Mio. Weissbein-Garnelen in den 16 Becken mit 8 Wasseraufbereitungsanlagen. Die Shrimps leben 6 – 12 Monaten in den Becken und werden nur auf Bestellung gefischt. Die Krebse werden am Tag der Auslieferung frisch aus den 28 Grad warmen Wasser geerntet. Aus 15kg Larven werden 60 Tonnen Shrimps gezüchtet. Für ein Kilo Shrimps benötigt man für die Aufzucht lediglich 2kg Futter.

Bei einem guten Mittagessen im Restaurant Dornhof in Magden und einer Drehorgeleinlage von Georg Hofmeier lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.

Die Präsidentin der Vereinigung der alt Turner und Turnerinnen Ines Gerber informiert über die aktuellen Mitgliederzahlen. Sie ist erfreut, dass trotz Corona, erstaunlich viele Neumitglieder verzeichnet werden können. Sie dankt Georg für die Organisation des Anlasses und hofft bei nächster Gelegenheit die einen oder anderen wieder anzutreffen.

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2020 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen