Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

20. Mannschafts-OL des RTVDT in Hochwald

von Michael Borer
6. September 2021
1 / 38
Team Seniorenriege Büren

Bei bestem «Spätsommer»-Wetter trafen sich am 7. September 2021 begeisterte OL-Läuferinnen und OL-Läufer aus dem Dorneck und Thierstein in Hochwald ein. Denn endlich war es wieder soweit. Der regionale Mannschafts-OL stand vor der Tür.

Leider waren die Anzahl gemeldete Mannschaften in diesem Jahr sehr gering. Doch der RTVDT (Ausrichter OL) und der MTV Hochwald (Ausrichter Festwirtschaft) waren sich einig, dass man auch mit wenigen Teams einen tollen OL ausrichten kann und sollte. Aus diesem Grund stand in diesem Jahr in erster Linie das gesellige im Vordergrund, was nach langer Corona-Pause mit wenigen Anlässen auch von allen sehr genossen wurde.
 
An dieser Stelle ein riesen Dank an den MTV Hochwald für euren Einsatz für den diesjährigen OL und die Bewirtung.
 
Nun jedoch zum Sportlichen. Denn auch mit wenigen Mannschaften (7 Teams) ergab sich ein sehr spannender Wettkampf. Durchgesetz hat sich am Ende die MR Büren mit einer Zeit von knapp unter 55 Minuten. Dahinter spielte sich eine sehr enge Kiste ab, da die Plätze zwei bis vier nur durch 44 Sekunden getrennt wurden. Das bessere Ende in diesem sehr knappen Rennen ging an den MTV Hochwald 1, welches sich vor dem TV Seewen den zweiten Platz sichern konnte. Mit dem undankbaren 4. Platz musste sich der TV Grindel abfinden. Dahinter folgte die Familie Bloch, der MTV Hochwald 2 und der TV Büren. Beim TV Büren ist jedoch zu erwähnen, dass sie mit 49.45 Minuten die Bestzeit unter den Mannschaften aufgestellt haben. Leider sind ihnen jedoch ein paar Postenfehler unterlaufen, welche sie den Sieg gekostet haben.
 
Nebst dem Mannschafts-OL fanden in diesem Jahr auch wieder Einzelstarter die Möglichkeit am OL teilzunehmen. In diesem Jahr starteten zwei OL-Läufer in der Einzel-Kategorie. In diesem reinen Familienduell lag das Wettkampfglück an diesem Abend beim Sohn. So holte sich Ramon Jeger, mit der Tagesbestzeit von 47 Minuten, den Sieg vor seinem Vater Franz Jeger.
 
An dieser Stelle einen grossen Dank an alle Mannschaften und Einzelstarter, an die Bahnleger (Nadine und Ramon), sowie nochmals an den MTV Hochwald für die Festwirtschaft.

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2021 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen