Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Jugendspieltag des RTV Olten-Gösgen in Fulenbach.

von Daniel Häfliger
1. Mai 2016

Am Samstag, 21. Mai (Verschiebedatum 22. Mai) findet in Fulenbach der Jugendspieltag des Regionalturnverbandes Olten-Gösgen (RTVOG) statt, zu dem rund 600 Jugendliche erwartet werden. Der TV Fulenbach und die Vertreter des RTVOG sind bereit und freuen sich auf den Anlass.

In den Jugendriegen des RTV Olten-Gösgen wird für die Kids einiges geboten. Trotzdem braucht es Anlässe wie den Jugendspieltag, damit sich die Kinder mit anderen messen können. Davon ist auch Gisela Barrer-Leclerc, OK-Präsidentin, überzeugt: "Der Jugispieltag ist nötig, um den Jugelern die Chance zu geben, sich in der Gruppe gemeinsam zu organisieren. Nicht zuletzt kann somit der Teamgeist nachhaltig gefördert werden".

Der Turnverein Fulenbach und der RTVOG sind bereit, rund 600 Jugendliche im Alter zwischen sechs und 16 Jahren und hoffentlich zahlreiche Begleitpersonen, Fans und turnbegeisterte Zuschauer zu empfangen. Nach dem kalten und trüben Wetter in den vergangenen Wochen besteht berechtigte Hoffnung, dass am Spieltag die Sonne lachen wird – so wie die Kinderherzen der Jugeler.

Ab 08.00 Uhr beginnen die Spiele in den Kategorien Unterstufe (bis und mit 9 Jahre), Mittelstufe (10 bis und mit 12 Jahre), Oberstufe (13 bis und mit 16 Jahre) und um 09.30 Uhr steigen die KITU (bis und mit 7 Jahre) in den Wettkampf ein. 77 Mannschaften aus 15 Vereinen haben sich angemeldet, wobei ein Team aus sechs bis acht Kindern besteht. Es kann in Mädchen-, Knaben- oder Mixedteams gestartet werden, wobei im Mixed maximal drei Knaben pro Team auf dem Spielfeld sein dürfen.

Die Unterstufe spielt einfaches Alaskaball und Völkerball, die Mittelstufe Kastenball und Ball über die Schnur und die Oberstufe tritt im Korbball und Volleyball an. Das KITU absolviert die Goldstafette. Was die Disziplinen genau ausmacht, das kann auf den Anlagen des Schulhaus- und Werkhofareals Salzmatt live erlebt werden.

Um 16.00 Uhr bestreiten 49 Mannschaften aus 14 Vereinen schliesslich die Pendelstafetten (40m beim KITU und 60m für Ober-, Mittel- und Unterstufe), bevor um ca. 17.15 die Rangverkündigung stattfindet.

Das OK empfiehlt die Anreise mit dem Velo oder mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto Linie 126 oder SBB bis Murgenthal), denn die Anzahl Parkplätze ist limitiert. Auch für Speis und Trank ist gesorgt, ein reichhaltiges Angebot an Esswaren und Getränken findet sich in der Festwirtschaft beim grossen Zeltunterstand neben dem Spielgelände.

Also dann, man sieht sich in Fulenbach!

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen