Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Eine Goldmedaille für die Leistungen hinter dem Wettkampfgeschehen!

von Claudia Ochsenbein
18. Juni 2022

Am RTF in Subingen gab es sportliche Leistungen pur. Dies nicht nur auf dem Wettkampfplatz bei den Athleten*innen, sondern auch bei denjenigen, die das Turnfest organisierten. Ein grosses Dankeschön an alle «Chrampfer»!

«Unzählige Stunden Vorbereitung, kurze Nächte, kleine Bäche von Schweissperlen und trotz allem immer einen kühlen Kopf bewahrt!» Mit diesem grossen Engagement haben die Organisatoren des RTF 22 in Subingen uns allen drei unvergessliche Tage ermöglicht. Müssten ihre Leistungen benoten werden, bekämen sie 10 Punkte für ihre Kondition, Krafteinsatz, Zeitaufwand, Herzblut und eine hervorragende Organisation.

Während sich die Gäste nach den Wettkämpfen im Festzelt tummelten, sorgte die Wettkampfleitung und ihr Team für den letzten Schliff, um am nächsten Wettkampftag wiederum einen möglichst reibungslosen Ablauf zu bieten. In aller Früh standen sie bereits wieder im Rechnungsbüro, um trotz wenig Schlaf gut organisiert in den neuen Tag zu starten. Mehr als 3300 Turnende und 500 Wertungsrichtereinsätze mussten auf über 20 Wettkampfplätzen detailliert koordiniert werden, um Verzögerungen zu verhindern sowie unzählige Notenblätter gesammelt und verarbeitet, um pünktlich die Rangverkündigungen durchzuführen.

Auch der TV Subingen als durchführender Verein hatte keine Verschnaufpause. Statt am Samstagabend ihren Turnfestsieg zu feiern, hiess es für alle weiterhin gemeinsam anpacken. Nach einer langen Vorbereitungszeit war der ganze Verein drei Wettkampftagen im Einsatz. Die härteste Schicht für die Helfer war von 03.00 bis 05.00 Uhr im Festzelt sowie die Herrichtung des Festgeländes für den Sonntag. Die OK-Mitglieder waren teilweise 45 Stunden auf den Beinen. Sonntagabend 20.00 Uhr war der Festplatz bereits wieder zu 90% aufgeräumt. Fazit von OK-Präsident Michael Kummli: «Ich bin unheimlich stolz auf meine OK-Mitglieder. Man vergisst immer, dass ausser drei Personen alle erstmalig in den Funktionen waren. Sehr viele junge Helfer waren noch nie an einem Turnfest und haben erst recht noch nie an einem Grossanlass im Einsatz gestanden. Diese kamen zwar an ihre Belastungsgrenzen, haben jedoch ihre Aufgabe hervorragend gemeistert.»  

Wir sagen DANKE!!!!!

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2022 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen