Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Kantonaler Männerspieltag in Härkingen

von Bruno Kunz
8. September 2009

Kampfgeist, Kameradschaft und herrliches Herbstwetter prägten den Kantonalen Männerspieltag der Abteilung Männer/Senioren in Härkingen.

Die 12 Faustball- und 23 Volleyballteams schätzten die idealen Bedingungen und zeigten den Zuschauern spannende und faire Spiele. Die sinkende Teilnehmerzahl bei den Faustballern konnte der Spielfreude der Anwesenden nichts anhaben und die Männerriegen Trimbach und Neuendorf gingen als überlegene Sieger vom Platz.
Die grosse Teilnehmerzahl beim Volleyball zeigt, dass dieses Spiel bei den Männern und Senioren nach wie vor beliebt ist.
In der Kategorie A wurde mit 5 Mannschaften eine Doppelrunde gespielt, während in den Kategorien B, C und D mit je 6 Mannschaften durch eine Einfachrunde mit Rang und Finalspielen die Sieger erkoren wurden. In der Kategorie A musste VG Tornado Derendingen hart kämpfen, ging aber wie letztes Jahr vor der MR Niederbuchsiten als Sieger hervor. In der Kategorie B setzte sich die MR Wolfwil vor Hubersdorf an die Spitze, während die MR Däniken in der Kategorie C die MR Subingen knapp auf den 2. Plaz verwies. In der Kategorie D musste sich im Final die MR Selzach von der MR Grenchen geschlagen geben.

Perfekte Organisation
Ohne Organisatoren und seriösen Vorarbeiten wäre ein Anlass dieser Grösse nicht möglich. Ein grosser Dank sprach Hans-Peter Lochinger, Abteilungsleiter der Männer/Senioren im SOTV dem Turnverein Härkingen mit dem OK-Präsidenten Peter Henzirohs an der Spitze, für die perfekte örtliche Organisation auf den schönen Sportanlagen Aesch aus. Dank den vielen Helfern, den idealen Anlagen, und dem feinen Mittagessen haben sich die Spieler und Spielerinnen in Härkingen wohl gefühlt. Die beiden Spielleiter Peter Meister (Faustball) und Jürg Hauri (Volleyball) sorgten dank perfekter Vorarbeit einmal mehr für einen reibungslosen Ablauf dieses traditionellen Anlasses.

Freude herrscht...
- bei den Erst- und Zweitplatzieren Teams über die bei der Rangverkündigung erhalten Naturalgaben.
- über die von der Vereinigung "alt Turner und Turnerinnen" gespendeten Speckseiten und Salamis.
- über die Festbesucher, insbesondere des Präsidenten Rolf Kristandl und der Techn. Leiterin Renate Krähenbühl des SOTV und der Präsidentin des Regionalturnverbandes Antje Lässer.
- über den unfallfreien, stimmungsvollen Anlass.
- über einen Prachtssonntag mit Fernsicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau!

Resultate

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2022 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen