Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Perfekte Leistung am Barren

von Bettina Dettwiler
1. Mai 2017

Das Geräteturnen Derendingen führte zusammen mit dem Turnverein Derendingen den diesjährigen kantonalen Nachwuchswettkampf im Einzelgeräteturnen durch.
An diesem Wochenende vom 29.- 30. April fanden die Wettkämpfe für den Nachwuchs statt. Es wurde in den Kategorien K1- K4 geturnt. In der Turnhalle Oberstufenzentrum in Derendingen spürte man deutlich das Adrenalin von den jungen Nachwuchssportlern.



Wolfwiler Turner holt sich die Note 10!
Der Turnverein Wolfwil hat in der Kategorie K1 die beste Note erhalten.
Adrian Büttiker startete mit einer Glanzleistung in diesen Nachwuchswettkampf in Derendingen. Am Barren erhielt er eine glatte 10. Was für eine glänzende Leistung! Hinter ihm folgten Severin Plüss (TV Oberbuchsiten), und Robin Marchesi (Getu Dorneck-Thierstein).
Auch in der Kategorie K2 dominierte der Turnverein Wolfwil mit Adrian Hofer und seinem Teamkollegen Thierry Andres (3. Rang). So standen gleich zwei Wolfwiler auf dem Siegerpodest. Der zweite Platz ging an Theo Heri vom Turnverein Biberist aktiv.
 
Timon Thuner (Getu Lohn) dominierte in der Kategorie K3 vor Loris Guldimann (Getu Subingen).
Den dritten Platz erreichte Getu Lohn mit Jaro Rothenbühler.
Auch in der Kategorie K4 erturnte sich Getu Lohn Podestplätze. Mit einer Punktzahl von 46.20 führte Noah Leuenberger vor Elio Eugster (Kaufleute Solothurn) mit einer Punktzahl von 45.20 und dem Drittplatzierten Leandro Frisch.
 
Massenauflauf in der Kategorie K3
Die Kategorie K3 der Turnerinnen wurde zu einem regelrechten Massenauflauf. Insgesamt gingen 80 Turnerinnen in dieser Kategorie an den Start. Durchgesetzt hat sich Carolina Lorenz (Getu Derendingen) vor den beiden Turnerinnen des TV Dulliken, Deborah Joss und Zoe Bihler.
Der Turnverein Kaufleute Solothurn hat an diesem Nachwuchswettkampf in Derendingen in der Kategorie K4 dominiert. Zugleich standen drei Turnerinnen vom Turnverein Kaufleute Solothurn auf dem Siegerpodest: Jana Hard, Aline Bernhard und Johanna Wepfer.
 
Am Sonntag wurden in den Kategorien K1 und K2 Turnerinnen geturnt. In der Kategorie K1 dominierte IIenia Geiser (Getu Derendingen) vor Moa Küng (Getu Lohn) und der Drittplatzierten Selina Mayer (Biberist aktiv).
Elina Boutellier (TV Dulliken) entschied die Kategorie K2 für sich vor Noelle Krebs (Getu Lohn) und Laura Studer (Hägendorf). Der Vorsprung betrug zwar nur 10 Hundertstel zwischen dem ersten und zweiten Platz.
 
Das ganze Wochenende waren zahlreiche Helferinnen und Helfer im Einsatz damit alles rund läuft.
Mit einer schönen Siegesfeier ging der Nachwuchswettkampf in Derendingen zu Ende.
 
 

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2018 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen