Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Ehrenmitglieder und Verdienstnadelträger Treffen 2018

von Monika Brugger
6. Mai 2018

Die Ehrenmitglieder und Verdienstnadelträger des SOTV wurden am 05. Mai 2018 eingeladen die neu renovierte Zurlinden-Villa (den Hauptsitz des STV) in Aarau zu besuchen.

Treffpunkt war der Parkplatz des Landgasthofs Hirschen in Erlinsbach. Nach einer kurzen Begrüssung durch Roli Lang fuhren die 44 Ehrenmitglieder und Verdienstnadelträger mit dem Bus nach Aarau zur neu renovierten Zurlinden Villa. Der "Chef" Ruedi Hediger persönlich und Christine Althaus empfingen die Solothurner Schar vor dem Eingang des Hauptsitzes des Turnverbands.
 
Hinter der eher schlichten Fassade der Geschäftsstelle verbirgt sich Unerwartetes. Eine prächtig geschnitzte Treppe, geschnitztes Wandtäfer und Glasmalereien.
 
Turnen ist mehr….
Anhand einer Präsentation erklärte uns Ruedi, im neuen Sitzungszimmer, Zahlen und Fakten über Einnahmen und Ausgaben des STV. Unter dem Dach des STV werden für die 370'000 Einzelturnende der 3200 Turnvereine/Riegen die Sportarten Aerobic, Akrobatikturnen, Faustball, Fitnessturnen, Gymnastik und Tanz, Geräteturnen, Indiaca, Kunstturnen, Korbball, Leichtathletik, Nationalturnen, Rhönrad, Rhythmische Gymnastik, Trampolinturnen, Turnen (Polysport) und Volleyball angeboten.
 
Die Zurlinden-Villa
Über die Zurlinden-Villa weiss der Geschäftsführer folgendes zu erzählen. Das Haus wurde zwischen 1850 und 1860 für den damaligen Fuhrhalter Hunziker erstellt. Zwischen 1888 und 1928 gehörte die Villa dem Zementfabrikanten Zurlinden, daher auch der Name Zurlinden-Villa. 1928 schenkte dieser das Gebäude der Stadt Aarau. Die Stiftung wurde jedoch mit der Auflage verbunden, dass dem Eidgenössischen Turnverein (seit 1985 der Schweizerische Turnverband) ein 100-jähriges Nutzungsrecht zugestanden wird, welches sich jeweils wieder um 100 Jahre verlängert. Die Villa wurde vom Juli 2016 bis Juli 2017 für 4,3 Millionen Franken renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz.
                 
Nach einem Apéro im Kellergewölbe des STV begaben sich die Ehrenmitglieder und Verdienstnadelträger zum Bahnhof, um wieder mit dem Bus zum Hirschen zurück zu fahren.
 
Im schönen Garten des Landgasthofs wurde rege diskutiert, Erinnerungen und Neuigkeiten ausgetauscht. Nach dem anschliessenden Nachtessen bedankte sich der SOTV-Präsi Christian Sutter beim OK Roli Lang, Vreni Schafer, Sonja Jakob, Markus Blanco, Franz Jäggi und Andrea Bircherfür den gelungenen Anlass. Sutti hofft alle am Kantonalturnfest im Niederamt wieder zu sehen.

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2018 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen