Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Tosender Auftritt des Solothurner Korbballs

von Felix Wirth
9. Januar 2023
1 / 10
Korbball U16-Schweizermeisterschaft (8)

Zu laute Fans, ein souveräner Leader und eine nervenaufreibende Rechnerei – das alles gab es an der Schlussrunde der Knaben U16-Schweizermeisterschaft am Samstag, 7. Januar 2023, in Urtenen.

Als unangefochtener Tabellenführer liess der TV Nunningen nichts anbrennen. Nachdem die Schwarzbuben an der letztjährigen Meisterschaft den undankbaren zweiten Platz belegt hatten, marschierten sie in dieser Saison mit einer beeindruckenden Ruhe und Abgeklärtheit durch das Turnier und gewannen alle Partien mit durchschnittlich 5 Körben Vorsprung. Damit konnte Nunningen seinen U16-Schweizermeistertitel, den man sich bereits zuvor auf dem Rasen erspielt hatte, auch in der Halle bestätigen. (Zur Information: Korbball wird im Sommer mit sechs SpielerInnen auf dem Rasen und im Winter zu fünft in der Halle gespielt).

Der TV Nennigkofen-Lüsslingen, der im Sommer Vize-Schweizermeister geworden war, konnte seinen Titel an der Hallenmeisterschaft ebenfalls verteidigen. Der Weg dorthin war allerdings einiges umkämpfter. Die Partien gegen die Teams aus Altnau TG, Neukirch-Roggwil TG und Studen BE gingen alle unentschieden aus und brachten keine vorzeitige Klärung der Rangierungsfrage. Gross war daher die Anspannung unter den Teams und man sah einige Coaches, die eifrig am Berechnen der Zwischenplatzierungen waren. Auch das Publikum stand unter Strom. Besonders lautstark traten die Fans aus Lüsslingen-Nennigkofen in Erscheinung – so laut, dass die Schiedsrichterin sie um Ruhe beten musste, da sie sonst das Startsignal nicht hören konnte. Erst als bei derRangverkündigung definitiv klar wurde, dass die Bucheggberger dank besserer Direktbegegnung die Silbermedaille erhielten, löste sich die Anspannung und die Fans honorierten den Solothurner Doppelsieg mit einem tosenden Applaus.

Rangliste: 1. Nunningen SO (16 P.), 2. Nennigkofen-Lüsslingen SO (11 P.), 3. Zihlschlacht TG (11 P.), 4. Altnau TG (11 P.), 5. Studen BE (10 P.), 6. Neukirch-Roggwil TG (7 P.), 7. Menznau LU (3 P.), 8. Löhningen SH (3 P.), 9. Hallau SH (0 P.)

Bilder

Resultate

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2023 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen