Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Auf dem Gipfel der Emotionen mit Mountain Gymnasts!

von Gabor Damo
12. Juli 2011

Der Schweizerabend ist Geschichte und am Tag danach in aller Munde. Bei einer kleinen Erfrischung schildern die beiden Leiter Tino Ettore und Guy Mäder sowie Linda Lüthy, Stephanie Knecht und Fabio Della Giacoma ihre Eindrücke. Eine Gemeinsamkeit haben die Fünf, für alle war es die erste Teilnahme an einem Schweizerabend. Alle waren vor dem ersten Auftritt in der Halle Malley sehr angespannt "und die Energie aller war spürbar und trug sich auch auf uns Leiter über" stellte der junge Choreograph Guy Mäder fest. Während für Tino Ettore vor dem Auftritt das Hauptaugenmerk der Aufbau des Turnberges im Vordergrund stand, hiess es für die Turnenden, die aufkommende Nervosität zu bändigen. "Der schlimmste Moment war die Ruhe vor dem ersten Takt Musik" meint Stephanie, "aber mit dem ersten Schritt im Scheinwerferlicht war das Kribbeln im Bauch verflogen" ergänzt Linda. Bei Tino Ettore, der auch als Turner auf der Bühne stand, "löste der Beifall der Zuschauer Hühnerhaut aus, welche noch heute nachwirkt, wenn ich daran denke." Den neuen Kitt, der sich innerhalb der Truppe Mountain Gymnasts gebildet hat, sehen alle als eine super Erfahrung an. "Nun können wir die Gymnaestrada auf uns einwirken lassen und geniessen" meint Fabio, welchem alle mit einem Kopfnicken zustimmten und gemeinsam "jetzt rocken wir Lausanne" ergänzten.

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen