Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Im Namen des Schweizer Volkes

von Bedami feat. Paul Poly
1. August 2017

Kikiriki kikiriki, wach wie noch nie. Den Dienstagmorgen früh begonnen deshalb wir haben Zeit gewonnen. Bereit dem Vaterland zu dienen, wies man uns auf die richtigen Schienen. So turnten wir auch heute, sodass es viele freute. Mit einem super Frühstück wurden wir gestärkt, das hat man gleich gemerkt. Aufgetischt haben die Besten, sie schlafen im Zelt im Westen. Die Sonne schien schon früh, doch das machte uns keine Müh. 30 Grad waren zu erwarten, so konnten wir ambitioniert in das Programm starten. Disk-Golf gespielt wie die Weltmeister, manchmal aber auch wie Scheibenkleister. Das Rollhockey gespielt so hart wie noch nie, war das eine anstrengende Partie. Die Leichtathleten versuchten sich beim Schwingen, die Geräteturner hatten wieder mit sich selbst zu ringen. Das Mittagessen allen schmeckte, man sich bereits nach der nächsten Aufgabe reckte. Am Nachmittag die langen Stäbe in die Hand genommen, wurden riesige Höhen erklommen. Beim Stabhochsprung man sich einer schwierigen Aufgabe stellte, doch so mancher dran zerschellte. Das Bike-Polo war eine Schlacht für sich, die blauen Flecken erinnern mich. Direkt am See sollten wir uns besammeln, um nicht in den Zelten zu vergammeln. Grillen am See juhe, zum Glück hat es keinen Schnee. Die Würste waren prächtig, die Salate auch, darum habe ich immer noch einen vollen Bauch. Beachvolleyball wurde gespielt ziemlich gut, so mancher zückte seinen Hut. So mancher Leiter wurde getauft, zum Teil hat man sich gerauft. So rumliegen hat so manchen entspannt, dafür ist dieser See ja bekannt. Die Feuerwerke an der Promenade, waren besser als jede Schokolade. Auf dem Rütli wurden wir vereint, wir denken, das war genauso gemeint. Das Turnervolk einig wie nie zu vor, bringt jedes Jahr eines der besten Lager hervor.
Nun schmeisst man uns schonwieder raus, man könnte meinen es wär ihr Haus. Heute ist doch Bundesfeiertag, und trotzdem uns hier keiner mag. Ein Getränk wurde immerhin offeriert, danach wurden wir wieder degradiert. Gute Nacht dem Schweizer Lande, Freudentränen wären jetzt keine Schande.
#häschtdäg #SOTenero #hiubeerste

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen